Windeltorte – der Klassiker unter den Geschenken zur Geburt

WindeltorteEs gibt mittlerweile sogar ganze Online-Shops, die ausschließlich Windeltorten verkaufen. Das klingt erstmal verrückt, aber in der Realität gibt es wohl kaum ein Elternpaar, dass nicht zu der Geburt ihres Kindes nicht mindestens eine Windeltorte geschenkt bekommt. Das ist ein witziges Geschenk, das extrem praktisch ist, und von dem man mit Sicherheit weiß, dass die Eltern es gebrauchen können und es dem Kind zu Gute kommt.

Windeltorten sind besser als Gutscheine

Ganz sicher ist eine Windeltorte ein deutlich hübscheres Geschenk als einen Gutschein zu verschenken. Im besten Falle bastelt man eine solche Torte einfach selbst. Ich werde hier demnächst sicherlich mal eine Bauanleitung für eine Windeltorte online stellen. Ein Jumbo-Pack 1er oder 2er NewBorn Windeln jedenfalls kostet nicht die Welt, und wenn man handwerklich etwas begabt ist, kann man sich so schon ab 20€ ein herrlich individuelles Geschenk zusammenzimmern.
Ein besonders prächtiges Exemplar könnt ihr euch übrigens mal bei Babystory.de anschauen.

Als Bonus ein schönes Kuscheltier

Ich empfehle immer in die Windeltorte ein schönes Kuscheltier zu verbauen. Das ist so ein bisschen das i-Tüpfelchen und das Geschenk ist nicht ganz so windel-weiß. Natürlich kann man auch einen Schnuller oder andere Kleinigkeiten mit verbauen, aber deiner Kreativität ist da absolut keine Grenzen gesetzt. An einer Windeltorte kann man sich kreativ so richtig austoben.

Ein Gedanke zu „Windeltorte – der Klassiker unter den Geschenken zur Geburt

  1. Regina

    Zwar ein Klassiker, aber immer wieder ein tolles Geschenk für die Eltern, denn da kann man Dinge verpacken, die man wirklich für das Baby gebrauchen kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.