Archiv der Kategorie: bis 50€

Mikrowellensterilisator

Ein Mikrowellensterilisator ist vielleicht nicht das romantischste Geschenk zur Geburt, aber mit Sicherheit eines der praktischsten.

Was macht ein Mikrowellensterilisator?

Mikrowellensterilisator von Avent

Dabei überzeugt ein Mikrowellensterilisator vor allem durch seine leichte Handhabung. Einfach den zu sterilisierenden Gegenstand (z.B. Schnuller, Trinkflaschen, etc.) in den Sterilisator und dann das ganze Gerät mit etwas Wasser in die Mikrowelle und nach 2 Minuten bei 1100 bis 1850 Watt ist alles sterilisiert. Bei 500 bis 800 Watt sind es dann eben 6 Minuten. Klingt fast zu einfach um wahr zu sein.

Gerade die Geräte der Firma Philips AVENT kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen. Das macht besonders Sinn, wenn man auch Trinkflaschen von AVENT oder deren überaus praktischen Becher hat, denn der Mikrowellensterilisator ist natürlich von den Vermaßungen so gebaut, dass alle Produkte der Eigenmarken da gut reinpassen. Der Hersteller verspricht, dass 99,9% aller haushaltsüblichen Bakterien abgetötet werden.

Passt der Mikrowellensterilisator in jede Mikrowelle?

Doch Achtung: Der Mikrowellensterilisator passt leider nicht in jede Mikrowelle. Allerdings in die allermeisten. Wenn die Vermaßungen der Mikrowelle in etwa dem Standardmaßen entsprechen, dann sollte es auf jeden Fall passen. Eng könnte es nur werden, wenn man eine besonders kleine Mikrowelle im Einsatz hat. Großer Vorteil gegenüber Geräten mit eigener Stromversorgung ist übrigens ganz klar, dass man den Sterilisator einfach in der Mikrowelle parken kann. Das bedeutet eine große Platzersparnis.

Das Mikrowellensterilisator Starter-Set von AVENT ist bei Amazon derzeit für knapp 30€ erhältlich und enthält neben dem Gerät auch noch eine 125ml PET Trinkflasche, die in der Drogerie ja auch einige Euro kostet. (Es gibt auch teurere Starter-Sets bis zu 50€ mit mehr Trinkflaschen.) Uns hat dieses Gerät sehr viel Arbeit erspart und es hat im Dauereinsatz ohne Funktionsstörungen durchgehalten. Absolute Empfehlung!

Bobbycar – der rote Klassiker als Geschenk zum ersten Geburtstag

Ein Bobbycar ist ein wirklich emotionales Geschenk, finde ich. Es ist ja doch irgendwie das erste Auto, und man selbst hatte es auch. Wer hat keine Kinderfotos von sich selbst auf einem Bobbycar.

Ab wann kann man ein Bobbycar schenken?

BIG 1303
Hier geht’s zum Bobbycar BIG 1303
Unsere Tochter hat ihr Bobbycar als Weihnachtsgeschenk bekommen, da war sie 11 Monate und fand es schon toll. Sie konnte schon sofort darauf aufsteigen und absteigen. mit einem Jahr hat sie dann gelernt, das Bobbycar anzuschieben (vorwärts wie rückwärts). Mit dem Lenken hat es da zwar noch nicht so geklappt, aber ich denke dennoch, dass sich ein Bobbycar als Geburtstagsgeschenk zum ersten Geburtstag prima eignet.

Der Bobbycar-Hersteller BIG hat mittlerweile einen ganzen Fuhrpark im Angebot. Da gibt es super viele Farben und Formen, in lila, in hellblau, sogar mit Hello Kitty. Ich finde ja den Klassiker am schönsten und das wäre dann der BIG 1303, der auch hier im Bild zu sehen ist.

Welches Zubehör brauche ich?

Bobbycar SchubstangeEin tolles Zubehör zum Bobbycar ist die Schubstange. Viele Eltern glauben erstmal gar nicht, dass so etwas unhandliches sinnvoll und hilfreich sein könnte. Ich denke aber, wer jemals eine solche Schubstange ausprobiert hat, will sie nie wieder missen.

Dabei kostet eine solche Stange unter 15€. Oft gibt es sie auch im Set zum Bobbycar. Als Geschenk sollte die Schubstange auf jeden Fall mit den Eltern abgesprochen werden. Ich weiß, dass es da durchaus Vorurteile gegen dieses vermeintlich sperrige Ding gibt.

Bobbycar SchubstangeAls Eltern hat man mit der Schubstange aber eine gute Kontrolle über sein Kind, das gerade auf dem Bobbycar sitzt. Man kann es mit wenig Kraftaufwand nach oben hebeln (siehe Bild) und somit die Lenkung übernehmen. So kann man das Bobbycar auch mal auf dem Bürgersteig mit nach draußen nehmen. Für alle Eltern ohne eigene Terrasse oder Garten also besonders toll.

Weiteres Zubehör

Und dann gibt es noch Nummernschilder mit dem Namen des Kindes, ein Licht & Sound Lenkrad, einen Anhänger oder auch der Racing-Helm. Ich finde ja, die sind allesamt recht preisgünstig, wie überhaupt das ganze Bobbycar. Allerdings ist gerade das weitere Zubehör nicht so wahnsinnig spannend, oder?

Kreative Babygeschenke von fabRIKE

fabrike
Heute will ich mit fabRIKE mal einen kreativen Kopf vorstellen, der ganz tolle, individuelle Kleidung für Kleinkinder selbstschneidert. Ihr Name ist Fabrike, ein Mini-Label, wie es so viele bei DaWanda, Etsy und Co. gibt. Allerdings ist das Design und die Anmutung der Einzelstücke von Fabrike super-professionell. wickeldecke-anleitungSie konzentriert sich bei der Anfertigung auf wenige Modelle: Krabbelhosen, die Fabrike Mitwachshosen nennt, Puksäcke, und eine absolut modische Wickeldecke to go, die man fast mit einer Picknick-Decke verwechseln könnte (siehe rechts).

Alles in Handarbeit von Fabrike

Wie immer bei echter Handarbeit gilt auch hier: alles hat seinen Preis. Ganz billig ist sind die süßen Kinderhosen nicht. Aber dafür, kann man sich seine Farb-, Muster- und Stoff-Wünsche per Spezialanfertigung ganz individuell nähen lassen. Und alle Produkte sind mit viel Liebe entworfen.

Mitwachshosen, Wickeldecken, Puksäcke

Auf fabRIKEs Webseite kann man sich ganz viele tolle Fotos anschauen. Oder man schaut mal bei Facebook rein, da sind so richtig viele Bilder der aktuellen Kollektion zu sehen.


Auf fabRIKEs Webseite ist aktuell noch kein Shop eingebaut, so dass man sich schon persönlich bei ihr melden muss (per Mail), um an die tollen Einzelstücke zu kommen. Aber ich kann nur empfehlen, auch mal einen so ungewöhnlichen Weg zu gehen, um ein einmaliges Geschenk zu haben. Und ich bin mir sicher, dass fabRIKE auch gerne Gutscheine für die ein Produkt rausgibt, so dass sich die Eltern ihre eigene Mitwachshose oder ihre Wickeldecke aussuchen können.

fabrike-mitwachshose

Eine Spieldecke als Geschenk zur Geburt

SpieldeckeEine einfache Spieldecke hatten wir uns für unser Baby gewünscht und wir waren sehr froh als wir eine solche in einem schönen Farbton geschenkt bekamen. Ich denke, eine Spieldecke ist ein tolles Geschenk und viele Eltern wissen gar nicht, dass man da auch gerne mal mehr als eine braucht.

Eine Spieldecke ist eine warme Unterlage zum liegen uns spielen

Unsere Tochter fing mit dreieinhalb Monaten an kleine Sit-Ups zu machen, weil sie sich auf diese weise aufrichten wollte. Das hat natürlich nicht geklappt, aber immer dazu geführt, dass sie ihren Kopf ein paar Zentimeter anhob und dann wieder auf den Boden plumpsen ließ. Sowas tut Eltern ja in der Seele weh, und wir waren über jeden Millimeter Dicke der Spieldecke froh. (Irgendwann hatten wir dann auch zwei Decken übereinander unter dem Kopfbereich.)

Im Idealfall ist eine Spieldecke also ausreichend groß, dass das Kind dort seine ersten Dreh-Übungen machen kann, weich, und farblich ansprechend. Häufig haben Spieldecken auch ein Wendemuster. Macht ja auch Sinn in der Farbgestaltung ein wenig Abwechslung zu haben. Schon fest angebrachte Spielbögen oder andere Spielzeuge fanden wir nicht so gut, da wir als Eltern die Kontrolle über die Spielangebote für unser Kind behalten wollten.

Tipp: keine fixen Spieleangebote in der Spieldecke

Eine solche Spieldecke ist leider gar nicht so günstig, wie man meinen könnte. Schöne Spieldecken gibt es z.B. bei Amazon für so zwischen 40€ und 50€. Aber Vorsicht: Es gibt dort auch eine ganze Menge hässlicher Spieldecken! Ich persönlich finde wiedermal die Produkte von Sterntaler oder auch die von Sigikid toll, die kosten aber zum Teil ein wenig mehr.

Babylammfell

babylammfellGerade bei Winterkindern sind Lammfelle besonders beliebt. Ein Lammfell ist ein super Untergrund, er wärmt und nimmt auch Schweiß auf und er ist natürlich ein Naturprodukt.

Unsere Tochter ist Ende Januar geboren, deshalb haben wir unser Lammfell insbesondere in unserem Kinderwagen eingesetzt, als Unterlage damit unsere Kleine nicht friert. Aber ein Babylammfell lässt sich auch problemlos als Unterlage im Kinder- oder Wohnzimmer ausbreiten. So kann man dem Baby 1-2 Lagen weniger Kleidung anziehen und somit viel mehr Bewegungsfreiheit ermöglichen. Bei uns war es auf jeden Fall deutlich zu sehen, dass sich das Baby auf dem Lammfell sehr wohl fühlte.

Ein Babylammfell ist also ein nützliches Geschenk, das eher für Herbst- und Winterkinder als Geschenk zur Geburt geeignet ist. Die Preise für Lammfelle bewegen sich zwischen 30€ und 50€. Man kann sie in Fachgeschäften kaufen, oder auch bei Amazon.

Babyschlafsack

BabyschlafsackEin Babyschlafsack ist schon deshalb ein tolles Geschenk zur Geburt eines Kindes, weil man es garantiert braucht, und weil Babyschlafsäcke ersaunlich kostenintensiv sind, wenn man sich als Eltern alle paar Wochen einen neuen Babyschlafsack kaufen müsste, weil das Kind ständig herauswächst.

Babyschlafsäcke sind teurer als man denkt

Grundsätzlich sagt man, dass ein Babyschlafsack 10cm länger sein sollte, als das Kind. D.h. im Fußraum sollten 10cm überstehen. Wichtig ist auch darauf zu achten, welche Dicke ein Schlafsack hat. Es gibt Winter Schlafsäcke, Sommerschlafsäcke und alles dazwischen, mit langen Ärmeln oder ohne. Wir haben ein Winterkind und deshalb haben wir natürlich erstmal Winterschlafsäcke verwendet, und erstmal ist es trotzdem schwer zu glauben, dass die Kleinen darin nicht frieren.

Große Auswahl, schöne Motive, ruhiger Schlaf

Wenn man einen Babyschlafsack verschenkt sollte man also auf die Jahreszeit achten. Die Raumtemperatur im Schlafzimmer des Babys ist von Oktober bis April zwischen 18 und 20 Grad. Danach kann man dann auf leichtere Schlafsäcke umsteigen. Bei Amazon gibt es eine ganze Menge an Babyschlafsäcken, auch und insbesondere Markenware. Natürlich kann man auch bei anderen Geschäften stöbern. Die Auswahl ist gigantisch. Bekannte Marken dabei sind Schlummersack (Slumbersac), welche ich persönlich sehr schön und praktisch finde, Sterntaler, sehr süß, aber etwas überteuert, und Popolini Felinchen, dich etwas komplizierter zum Schließen sind, aber bei denen gerade Väter nicht das Gefühl haben, dass das Kind nachts überhitzt.

Preislich liegt man bei Babyschlafsäcken so zwischen 20 € bis 50€ – je nach Marke, Qualität und Größe. Wie bei Kleidungsgeschenken zur Geburt immer, gilt auch bei einem Babyschlafsack der Grundsatz, dass man sich mit den Eltern gerne vorab in Verbindung setzen kann, um in Erfahrung zu bringen, welche Kleidungsgrößen noch fehlen. Eventuell kommt das Geburtsgeschenk dann erst einige Monate später mit einer größeren Kleidergröße und einer anderen Jahreszeit zum Einsatz.

Mehr Babyschlafsäcke gibt es z.B. bei

Windeltorte – der Klassiker unter den Geschenken zur Geburt

WindeltorteEs gibt mittlerweile sogar ganze Online-Shops, die ausschließlich Windeltorten verkaufen. Das klingt erstmal verrückt, aber in der Realität gibt es wohl kaum ein Elternpaar, dass nicht zu der Geburt ihres Kindes nicht mindestens eine Windeltorte geschenkt bekommt. Das ist ein witziges Geschenk, das extrem praktisch ist, und von dem man mit Sicherheit weiß, dass die Eltern es gebrauchen können und es dem Kind zu Gute kommt.

Windeltorten sind besser als Gutscheine

Ganz sicher ist eine Windeltorte ein deutlich hübscheres Geschenk als einen Gutschein zu verschenken. Im besten Falle bastelt man eine solche Torte einfach selbst. Ich werde hier demnächst sicherlich mal eine Bauanleitung für eine Windeltorte online stellen. Ein Jumbo-Pack 1er oder 2er NewBorn Windeln jedenfalls kostet nicht die Welt, und wenn man handwerklich etwas begabt ist, kann man sich so schon ab 20€ ein herrlich individuelles Geschenk zusammenzimmern.
Ein besonders prächtiges Exemplar könnt ihr euch übrigens mal bei Babystory.de anschauen.

Als Bonus ein schönes Kuscheltier

Ich empfehle immer in die Windeltorte ein schönes Kuscheltier zu verbauen. Das ist so ein bisschen das i-Tüpfelchen und das Geschenk ist nicht ganz so windel-weiß. Natürlich kann man auch einen Schnuller oder andere Kleinigkeiten mit verbauen, aber deiner Kreativität ist da absolut keine Grenzen gesetzt. An einer Windeltorte kann man sich kreativ so richtig austoben.

Mobile mit süßen Raben oder Drachen

Bei Dawanda haben wir ein tolles Mobile gefunden. Unsere Tochter war ganz verrückt danach, eigentlich war es das erste Spielzeug für das sie sich überhaupt interessiert hat. Kein Wunder, ist ja auch total niedlich. Stundenlang verfolgte sie die fliegenden Raben mit ihren Augen und drehte schon früh ihren Kopf. Das war war wirklich ein tolles Geschenk zur Geburt.

Gerade der Kontrast von den schwarzen Raben zu unserer recht weiß gehaltenen Wohnung, hat sich hervorragend geeignet, um das Sehvermögen unserer Kleinen zu fördern. Auch eine Reise hat das Mobile im KOffe ganz gut und nur mit kleineren Verknotungen überstanden.

Sehr hübsches Mobile mit Raben

Günstige Alternative: Drachen Mobile von Goki

Drachen-MobileDas ganze ist natürlich bei Dawanda Handarbeit und damit teuer, auch bei Amazon, habe ich ein tolles Drachen-Mobile gesehen, das ich ebenfalls ganz großartig finde. Diese Mobiles sind von der Firma Goki und die gibt es schon für unter 10 Euro.

Natürlich kann man das nicht mit den handgefertigten Filz-Raben und der Liebe, die darin steckt vergleichen, aber das Drachen-Mobile lässt sich einfach zusammenstecken, und macht optisch einen guten Eindruck.