Archiv der Kategorie: bis 30€

Mikrowellensterilisator

Ein Mikrowellensterilisator ist vielleicht nicht das romantischste Geschenk zur Geburt, aber mit Sicherheit eines der praktischsten.

Was macht ein Mikrowellensterilisator?

Mikrowellensterilisator von Avent

Dabei überzeugt ein Mikrowellensterilisator vor allem durch seine leichte Handhabung. Einfach den zu sterilisierenden Gegenstand (z.B. Schnuller, Trinkflaschen, etc.) in den Sterilisator und dann das ganze Gerät mit etwas Wasser in die Mikrowelle und nach 2 Minuten bei 1100 bis 1850 Watt ist alles sterilisiert. Bei 500 bis 800 Watt sind es dann eben 6 Minuten. Klingt fast zu einfach um wahr zu sein.

Gerade die Geräte der Firma Philips AVENT kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen. Das macht besonders Sinn, wenn man auch Trinkflaschen von AVENT oder deren überaus praktischen Becher hat, denn der Mikrowellensterilisator ist natürlich von den Vermaßungen so gebaut, dass alle Produkte der Eigenmarken da gut reinpassen. Der Hersteller verspricht, dass 99,9% aller haushaltsüblichen Bakterien abgetötet werden.

Passt der Mikrowellensterilisator in jede Mikrowelle?

Doch Achtung: Der Mikrowellensterilisator passt leider nicht in jede Mikrowelle. Allerdings in die allermeisten. Wenn die Vermaßungen der Mikrowelle in etwa dem Standardmaßen entsprechen, dann sollte es auf jeden Fall passen. Eng könnte es nur werden, wenn man eine besonders kleine Mikrowelle im Einsatz hat. Großer Vorteil gegenüber Geräten mit eigener Stromversorgung ist übrigens ganz klar, dass man den Sterilisator einfach in der Mikrowelle parken kann. Das bedeutet eine große Platzersparnis.

Das Mikrowellensterilisator Starter-Set von AVENT ist bei Amazon derzeit für knapp 30€ erhältlich und enthält neben dem Gerät auch noch eine 125ml PET Trinkflasche, die in der Drogerie ja auch einige Euro kostet. (Es gibt auch teurere Starter-Sets bis zu 50€ mit mehr Trinkflaschen.) Uns hat dieses Gerät sehr viel Arbeit erspart und es hat im Dauereinsatz ohne Funktionsstörungen durchgehalten. Absolute Empfehlung!

Schwimmflügel

schwimmflügelEin einfaches Geschenk, auf das man so gar nicht kommt, für Kleinkinder ab einem Jahr sind Schwimmflügel. Ich denke zur Geburt ist das vielleicht noch ein wenig früh, aber zu Ostern oder Weihnachten – oder vielleicht zum ersten Geburtstag sind Schwimmflügel ein schönes Geschenk. Allerdings sollte man sich vielleicht vorab informieren, ob die Eltern schon Schwimmflügel gekauft haben. Aber auf was muss man beim Kauf von Schwimmflügel achten.

Auf was muss man achten

Da gibt es zunächst einmal verschiedene Modelle. Ich möchte hier zwei empfehlen, mit denen ich schon gute Erfahrungen gemacht habe. Einmal das klassische Modell (im Bild von der Firma BEMA), das aus zwei Luftkammern besteht, die separat aufgeblasen werden müssen und den Arm des Kindes fest umschließen. Es gibt dort die Größen 00 und 0. Die Schwimmflügel-Größe 00 ist für Babys von 3 bis 12 Monaten geeignet. Die Größe 0 lässt sich von 1 bis 6 Jahren bzw. 11 bis 30 kg tragen. Die Schwimmflügel sind seit Generationen erprobt und funktionieren recht gut. Sie können etwas leicht abrutschen, aber das Problem hält sich in Grenzen. Und sie sind günstig, denn sie kosten deutlich unter 10 €.

Schwimmflügel von Pro SwimEin zweites Modell, das ich sehr gut finde, sind die Styropor-Schwimmflügel (im Bild von Pro Swim). Durch die Styropor-Einlagen haben die Kinder im Wasser einen tollen Auftrieb und unsere Tochter hat auch deshalb nie Angst vor Wasser entwickelt, weil das Kind wirklich nochmal einige Zentimeter höher über der Wasseroberfläche schwimmt. Einziges Manko dieses Modells: an der Naht können kleine Risse entstehen, und wenn die Luft rausgeht, dann geht das Kind zwar nicht unter, aber der Schwimmflügel kann abrutschen. Der Anbieter ist aber sehr zuvorkommend was den Umtausch angeht. Kostenpunkt hier: ca. 25€.

Schwimmflügel sollen sicher sein

Natürlich ist es bei Schwimmflügel in zweierlei Hinsicht wichtig, dass sie sicher sind. Zum einen sollten sie natürlich das Kind vom Ertrinken abhalten, und zum anderen Hat der Kunststoff der Schwimmflügel natürlich Hautkontakt zum Kind und sollte aus ungiftigen Materialien bestehen. Deshalb ist es wichtig, dass die Schwimmflügel ein GS-Zeichen (Geprüfte Sicherheit) tragen. Gerade der orange Klassiker bietet daher auch eine psychologische Sicherheit für die Eltern. Aber auch das Styropor-Modell ist TÜV und GS-geprüft.

 

Duplo Primo von Lego – der Einstieg in die Lego-Welt

Duplo PrimoLego ist ein tolles Unternehmen mit einem tollen Produkt. Und viele Eltern können es kaum abwarten, ihren Kindern das erste Lego Duplo zu schenken. Tatsächlich gibt es da ja schon Produkte für die kleinen. Das geht ab ca. 18 Monaten los, dass die Kinder wirklich mit Duplo zu spielen anfangen können. Ein viel tolleres Produkt von Lego ist aber wieder vom Markt genommen worden. Völlig unverständlicherweise. Duplo Primo.

Warum Eltern so begeistert von Duplo Primo sind

Die Duplo Primo Bausteine lassen sich von Kleinkindern deutlich einfacher stapeln als die Duplo-Bausteine. Sie sind dreimal so groß wie Duplo-Elemente und damit sechsmal so groß wie Lego-System-Steine. Primo-Bausteine wirken durch stark abgerundete Kanten und oben halbkugelige Noppen weicher und sind damit babygerecht. Die zylindrische Hülse steht nur bei Primo unten um 5 mm vor, was die Steckverbindung auf eine Primo-Noppe oder 4 Duplo-Noppen drehbar macht. Nachbar-Noppen stören dabei nicht.

Aber das ist vielleicht gar nicht so sehr der Punkt. Die gestapelten Duplo Primo Bausteine halten einfach aufeinander, wenn man sie balanciert. In den unmöglichsten Winkeln fallen sie nicht runter. So lassen sich schon von kleinen Kindern richtige Türme bauen, die nicht bei jeder Berührung in sich zusammen fallen. Und man muss die Bausteine dafür nicht mit Kraft in einander stecken. Außerdem passen die Bausteine von Duplo Primo mit ihrer unten vorstehenden Zylinderhülse über 4 herkömmliche Duplo-Noppen. Weil der Korpus weniger weit nach unten reicht, bleibt der einfache Primo- Baustein auf 4 Duplo-Noppen trotz Nachbar-Noppen frei drehbar.

Wo kann man Duplo Primo kaufen?

Lego Primo kam 1997 in den Handel und wurde 2006 wieder eingestellt. Das ist sehr schade. Auf Amazon werden zwar von privat Duplo Primo Boxen angeboten, aber die sind wirklich sehr teuer. Es bleiben also die Baby-Flohmärkte (aber auch hier taucht Duplo Primo nur selten auf) und ebay. Und das würde ich an der Stelle empfehlen. Auf ebay sind eigentlich immer zahlreiche Auktionen für Duplo Primo zu finden. Klar, das ist auch nicht immer ganz billig. Aber mit ein bisschen Glück kann man schon ein kleines Set der sehr robusten und sich so gut wie gar nicht abnutzenden Bausteine für 20 bis 30 Euro ersteigern.

Hüpfpferd – Kinderspaß mit Unfallgefahr?

Ein Hüpfpferd oder auch eine Hüpfkuh ist mittlerweile ein beliebtes Geschenk geworden. Aber kann man es schon zum ersten Geburtstag eines Kindes schenken?

Das war auch unsere Frage. Zumal ein ein-jähriges Kind ja gerademal einen Laufwagen bedienen kann, ohne sich größer zu verletzten. Tatsächlich hatten wir uns aber sehr gefreut über das Hüpfpferd, das wir geschenkt bekamen.

Hüpfpferd zu gefährlich?

huepfpferdAnfangs konnte unsere Tochter das Hüpfpferd noch gar nicht wirklich benutzen. Aber man muss auch beachten, dass gerade die Geschenke zum ersten Geburtstag auch die sind, in die das Kind „hereinwachsen“ soll. Kinder werden ja gerne mit Geschenken überhäuft und da macht es doch Sinn, wenn man das ein oder andere Geschenk erst später nutzen kann. Und klar gab es auch den ein oder anderen Unfall. Die Hüpfpferde kippen gerne nach vorne um, was bedeutet, dass die Kinder selbst, wenn sie mit den Füßen auf den Boden kommen, noch nicht ohne Aufsicht damit spielen können.

Dennoch hatte unsere Tochter schon vor ihrem 18. Monat viel Spaß mit ihrem Hüpfpferd. Aber erst mit 20 Monaten konnte sie alleine damit spielen. Einziges Problem bei unserer Ausgabe eines Hüpfpferds: die Augen sahen ein wenig gruselig aus, und deshalb hatte unser Kind zunächst ein wenig Angst.

Fazit

Ich denke, ein Hüpfpferd ist ein schönes Geschenk – auch schon für den ersten Geburtstag. Allerdings nur, wenn man die Eltern darüber informiert, dass das Kind damit nicht unbeaufsichtigt spielen sollte und da erst „hineinwächst“. Die Dinger kosten ca. 25€ und es gibt sie in verschiedenen Farben und Formen – und Tieren.

U-Heft-Hülle aus Filz für das Untersuchungsheft und den Impfpass

U-Heft Hülle aus Filz für MädchenHeute habe ich mal eine schöne kreative Idee für ein Geschenk zur Geburt: Die U-Heft-Hülle. Es gibt ja unglaublich viele Formalia mit denen sich junge Eltern herumplagen müssen. Ein regelrechter Antragswirrwarr und dass kommen da noch Behördengänge und der ständige Besuch beim Kinderarzt steht auch bei vielen Eltern an.

Die U-Heft-Hülle ist schön und praktisch zugleich

Wie schön wäre doch ein Geschenk, dass die Eltern einen Teil dieser Pflichten doch wenigstens verschönern kann. Ideal hierfür ist eine Idee, die man in zahlreicher Ausfertigung zum Beispiel bei Dawanda finden kann. Dort gibt es wunderschöne U-Heft-Hüllen, die als Schutzumschläge mit Extratäschchen für den Impfpass und einem edlen Satinband zum schließen, die Eltern lange begleiten werden. Ich habe mir mal das Angebot von filzilu herausgesucht, weil ich ihre U-Heft-Hüllen mit am schönsten finde, aber die Geschmäcker sind verschieden und das muss jeder für sich entscheiden, welche U-Heft-Hülle er am schönsten findet.

Das U-Heft ist ein ständiger Begleiter der Eltern bei allen Arztbesuchen. Dort wird festgehalten, welche Behandlungen durchgeführt wurden und welche Werte das Baby bei den Plicht-Untersuchungen hatte. Das U-Heft wird also über Jahre hinweg gebraucht. Das ist natürlich ein guter Grund vür eine Schutzhülle. Die U-Heft-Hülle aus Filz schützt das Untersuchungsheft vor Schmutz und hässlichen „Eselsohren“ ideal. Der Umschlag besteht in diesem Beispiel aus hochwertigem 100% naturgraumeliertem Wollfilz. Und man kann es prima individualisieren:

U-Heft-Hüllen sind Handarbeit und individualisierbar

Man übermittelt ganz einfach Name, Geburtsdatum, Schrifttyp & Filzfarbe für das Innentäschchen und schon bekommt man eine tolle U-Heft-Hülle. Oder man individualisiert noch mehr – eine andere Farbgestaltung, ein anderes Motiv oder eine zusätzliche Bestickung für das Innentäschchen kann man ganz einfach mitbestellen. Aber Achtung: es handelt sich bei den U-Heft-Hüllen um Handarbeit, das ist keine Amazon-Lieferung und kann schon mal ca. 15-20 Werktage nach Zahlungseingang dauern, bis man ein solches Geschenk in den Händen hält und es den Eltern übergeben können.

Windeltorte – der Klassiker unter den Geschenken zur Geburt

WindeltorteEs gibt mittlerweile sogar ganze Online-Shops, die ausschließlich Windeltorten verkaufen. Das klingt erstmal verrückt, aber in der Realität gibt es wohl kaum ein Elternpaar, dass nicht zu der Geburt ihres Kindes nicht mindestens eine Windeltorte geschenkt bekommt. Das ist ein witziges Geschenk, das extrem praktisch ist, und von dem man mit Sicherheit weiß, dass die Eltern es gebrauchen können und es dem Kind zu Gute kommt.

Windeltorten sind besser als Gutscheine

Ganz sicher ist eine Windeltorte ein deutlich hübscheres Geschenk als einen Gutschein zu verschenken. Im besten Falle bastelt man eine solche Torte einfach selbst. Ich werde hier demnächst sicherlich mal eine Bauanleitung für eine Windeltorte online stellen. Ein Jumbo-Pack 1er oder 2er NewBorn Windeln jedenfalls kostet nicht die Welt, und wenn man handwerklich etwas begabt ist, kann man sich so schon ab 20€ ein herrlich individuelles Geschenk zusammenzimmern.
Ein besonders prächtiges Exemplar könnt ihr euch übrigens mal bei Babystory.de anschauen.

Als Bonus ein schönes Kuscheltier

Ich empfehle immer in die Windeltorte ein schönes Kuscheltier zu verbauen. Das ist so ein bisschen das i-Tüpfelchen und das Geschenk ist nicht ganz so windel-weiß. Natürlich kann man auch einen Schnuller oder andere Kleinigkeiten mit verbauen, aber deiner Kreativität ist da absolut keine Grenzen gesetzt. An einer Windeltorte kann man sich kreativ so richtig austoben.

Buchtipp: Die ersten drei Jahre meines Kindes

Buchtipp - Die ersten drei Jahre meines KindesMeistens sind die Eltern und insbesondere die Mütter zwar schon sehr gut informiert und auch von Kinderärzten und Jugendämtern gibt es ja nach der Geburt viel Infomaterial. Aber ein schönes Buch, ist eben ein schönes Buch.

Die ersten 3 Jahre meines Kindes ist ein Geschenktipp für Eltern. Hier finden sie alle Entwicklungschritte, die ihr Baby machen wird, schön gegliedert und neutral und unaufgeregt. Hier wird man nicht wegen Krankheiten verrückt gemacht, sondern bekommt erklärt, wie die Sicht des Kindes auf diese schöne Welt ist.

Ein Buchgeschenk zur Geburt: Die ersten drei Jahre meines Kindes

In Riesenschritten entwickelt sich das Baby vom Säugling zum Kleinkind. Für Eltern steht in dieser bewegenden Zeit stets ein Anliegen im Mittelpunkt: Geht es meinem Kleinen gut, entwickelt es sich altersgemäß? Dieses Buch begleitet Eltern bis zum 3. Geburtstag des Kindes. Er geht auf alle Entwicklungen in dieser Zeitspanne ein, unter anderem hinsichtlich Körper und Psyche, Sprache, Schlafen, sozialen Kontakten, Verhalten und Erziehung. Eltern erhalten auf alle wichtigen Fragen im Alltag praktische Antworten. Der Ratgeber Die ersten drei Jahre meines Kindes, das ca. 30 € kostet, erklärt zum Beispiel, wie die motorische oder sprachliche Entwicklung des Babys verläuft und wie Eltern sie spielerisch fördern können. Oder wie ihr Kind es leicht schafft, von selbst trocken zu werden, ob der Schnuller Fluch oder Segen ist, wie man ein Kind in der Trotzphase erzieherisch am besten begleitet oder wie man ein Dreijähriges optimal auf den Kindergarten vorbereiten kann.