Archiv der Kategorie: bis 100€

Welches Babyphone zur Geburt verschenken?

Ein Babyphone gehört zur Grundausstattung eines jungen Elternpaares. Von daher macht es natürlich Sinn sich ein gutes und zuverlässiges Babyphone zur Geburt schenken zu lassen. Natürlich ist ein Babyphone, wenn man in die Kategorie der hochwertigen Produkte schaut, angesichts des Preises wohl eher ein Geschenk für die Großeltern oder andere nahe Verwandte, aber auch hier sollte man natürlich darauf achten, dass man Qualität verschenkt. Ein Babyphone ist klassischerweise gerne auch mal ein Geschenk, dass sich Eltern gezielt schenken lassen.

Natürlich ist nicht jede Funktion eines aktuellen technisch-hochwertigen Babyphones absolut notwendig. Aber zum Beispiel Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsanzeige an der Elternstation gehören zum Funktionsumfang, an dem man eigentlich nicht sparen sollte. Damit können Sie die Umgebung Ihres Babys kontrollieren, Ihr Kleines wird in einem optimalen Raumklima schlafen können.

Unser Tipp: das Babyphone Philips Avent SCD 535

Das Babyphone Philips Avent SCD 535 haben wir zur Geburt geschenkt bekommen.
Babyphone Philips AVENT SCD 535

Wir haben das Babyphone jetzt seit ca. 3 Monaten im Einsatz und sind rundum zufrieden. Wir hatten keinem Raum unserer Wohnung Empfangsprobleme. Die schnelle Ladezeit hat uns überzeugt, und sogar die Einschlaflieder haben wir schon benutzt.
kidsgo Babyphone Empfehlung - Philips AVENT SCD 535Durch die Verwendung der DECT Funktechnologie mit automatischer Kanalwahl ist die Verbindung 100% störungsfrei. Kein Radiosender oder ein anderes Babyphone kann den Empfang stören. Kein Wunder, dass dieses Babyphon auch bei den entsprechenden Testberichten der Fachmagazine besonders gut wegkommt.

Das Gerät wirkt auch den Produktbildern immer deutlich größer als es tatsächlich ist! Das Sendegerät ist gerade mal 7 cm x 7 cm x 7cm groß. Das Elternteil ist so klein, dass es fast noch in die Hosentasche passt. Deshalb macht auch der Vibrationsalarm des Avent SCD 535 absolut Sinn. Wir haben uns sehr über ein solch zuverlässiges Babyphone gefreut, auch wenn es eher im oberen Preissegment angesiedelt ist und mit knapp 100€ eher teuer ist.