Archiv der Kategorie: Kleidung

Kreative Babygeschenke von fabRIKE

fabrike
Heute will ich mit fabRIKE mal einen kreativen Kopf vorstellen, der ganz tolle, individuelle Kleidung für Kleinkinder selbstschneidert. Ihr Name ist Fabrike, ein Mini-Label, wie es so viele bei DaWanda, Etsy und Co. gibt. Allerdings ist das Design und die Anmutung der Einzelstücke von Fabrike super-professionell. wickeldecke-anleitungSie konzentriert sich bei der Anfertigung auf wenige Modelle: Krabbelhosen, die Fabrike Mitwachshosen nennt, Puksäcke, und eine absolut modische Wickeldecke to go, die man fast mit einer Picknick-Decke verwechseln könnte (siehe rechts).

Alles in Handarbeit von Fabrike

Wie immer bei echter Handarbeit gilt auch hier: alles hat seinen Preis. Ganz billig ist sind die süßen Kinderhosen nicht. Aber dafür, kann man sich seine Farb-, Muster- und Stoff-Wünsche per Spezialanfertigung ganz individuell nähen lassen. Und alle Produkte sind mit viel Liebe entworfen.

Mitwachshosen, Wickeldecken, Puksäcke

Auf fabRIKEs Webseite kann man sich ganz viele tolle Fotos anschauen. Oder man schaut mal bei Facebook rein, da sind so richtig viele Bilder der aktuellen Kollektion zu sehen.


Auf fabRIKEs Webseite ist aktuell noch kein Shop eingebaut, so dass man sich schon persönlich bei ihr melden muss (per Mail), um an die tollen Einzelstücke zu kommen. Aber ich kann nur empfehlen, auch mal einen so ungewöhnlichen Weg zu gehen, um ein einmaliges Geschenk zu haben. Und ich bin mir sicher, dass fabRIKE auch gerne Gutscheine für die ein Produkt rausgibt, so dass sich die Eltern ihre eigene Mitwachshose oder ihre Wickeldecke aussuchen können.

fabrike-mitwachshose

Babyschlafsack

BabyschlafsackEin Babyschlafsack ist schon deshalb ein tolles Geschenk zur Geburt eines Kindes, weil man es garantiert braucht, und weil Babyschlafsäcke ersaunlich kostenintensiv sind, wenn man sich als Eltern alle paar Wochen einen neuen Babyschlafsack kaufen müsste, weil das Kind ständig herauswächst.

Babyschlafsäcke sind teurer als man denkt

Grundsätzlich sagt man, dass ein Babyschlafsack 10cm länger sein sollte, als das Kind. D.h. im Fußraum sollten 10cm überstehen. Wichtig ist auch darauf zu achten, welche Dicke ein Schlafsack hat. Es gibt Winter Schlafsäcke, Sommerschlafsäcke und alles dazwischen, mit langen Ärmeln oder ohne. Wir haben ein Winterkind und deshalb haben wir natürlich erstmal Winterschlafsäcke verwendet, und erstmal ist es trotzdem schwer zu glauben, dass die Kleinen darin nicht frieren.

Große Auswahl, schöne Motive, ruhiger Schlaf

Wenn man einen Babyschlafsack verschenkt sollte man also auf die Jahreszeit achten. Die Raumtemperatur im Schlafzimmer des Babys ist von Oktober bis April zwischen 18 und 20 Grad. Danach kann man dann auf leichtere Schlafsäcke umsteigen. Bei Amazon gibt es eine ganze Menge an Babyschlafsäcken, auch und insbesondere Markenware. Natürlich kann man auch bei anderen Geschäften stöbern. Die Auswahl ist gigantisch. Bekannte Marken dabei sind Schlummersack (Slumbersac), welche ich persönlich sehr schön und praktisch finde, Sterntaler, sehr süß, aber etwas überteuert, und Popolini Felinchen, dich etwas komplizierter zum Schließen sind, aber bei denen gerade Väter nicht das Gefühl haben, dass das Kind nachts überhitzt.

Preislich liegt man bei Babyschlafsäcken so zwischen 20 € bis 50€ – je nach Marke, Qualität und Größe. Wie bei Kleidungsgeschenken zur Geburt immer, gilt auch bei einem Babyschlafsack der Grundsatz, dass man sich mit den Eltern gerne vorab in Verbindung setzen kann, um in Erfahrung zu bringen, welche Kleidungsgrößen noch fehlen. Eventuell kommt das Geburtsgeschenk dann erst einige Monate später mit einer größeren Kleidergröße und einer anderen Jahreszeit zum Einsatz.

Mehr Babyschlafsäcke gibt es z.B. bei

Babyloop Baby-Bademantel (Hai, Eule oder Nilpferd)

Baby-Bademantel von BabyloopNa, das ist ja mal ein Geschenk. Ein Baby-Bademantel in dem der kleine Wonneproppen wie ein kleiner Hai aussieht. Gut, das ist jetzt mein Favorit, aber es gibt den Baby-Bademantel auch als Eule und Nilpferd – obwohl ein Nilpferd, ich weiß ja nicht.

Die Bademantel sind von der Firma Babyloop und haben eine hohe Sterne-Wertung bei Amazon. Anfangs gibt es zwar kleine Fusseln, aber nach einmal ausklopfen und waschen (und das sollte man ja sowieso immer machen), sind die Baby-Bademantel super-weich und wirklich ein tolles Geschenk zur Geburt, wenn man nicht immer das gleiche schenken möchte.

Und noch mehr süße Baby-Bademäntel

Aber aufgepasst, es soll ja Mütter geben, die ein Öhrchen-Verbot haben – also keine Kleidungsstücke mit Ohren für die Kleinen. Aber wenn die beschenkten einen kleinen Spaß verstehen, dann sorgen der Hai-Baby-Bademantel sicherlich für das ein oder andere lustige Foto mit Erinnerungswert. Und da Eulen die neuen Kätzchen sind, hier noch die Eulen-Variante als Baby-Bademantel:
Baby-Bademantel von Babyloop - Eule