Greifball als Baby-Geschenk

Greifball (Oball) als Geschenk zur Geburt

Greifball als Baby-GeschenkEin simpler Greifball stand auf unserer Wunschliste zur Geburt unserer Tochter. Irgendwie hat sich niemand getraut uns ein so einfaches Geschenk zu machen, aber ein Greifball ist ein tolles erstes Spielzeug mit dem die Kleinen nach 8 bis 10 Wochen das erste mal spielen bzw. interagieren können.

Der Greifball Oball ist frei von Schadstoffen

Im Prinzip muss das Baby nur die nicht komplett geschlossene Hand auf den Ball tun, und schon verfängt sich der ein oder andere Finger. So hat das Kind schon schnell erste Erfolgserlebnisse bei dem Versuch Gegenstände zu greifen. Noch dazu sind Greifbälle nicht teuer, es gibt sie in schönen bunten Farben schon unter 10€. Gut, das mag für das bisschen Plastik – mehr ist so ein Greifball ehrlicherweise ja nicht – vielleicht sogar recht viel sein. Aber als Geschenk zur Geburt, oder als Geschenkbeigabe zu einem größeren Geschenk ist ein Greifball allemal geeignet. Natürlich sollte man darauf achten, dass der Greiball aus Kunststoff ist. Ich empfehle den Oball, das ist so etwas wie das Original und frei von Phthalaten, PVC und Latex.
GReifball nochmal in mehr Farben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.